Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Praxislern-Interessierte,

wir hoffen Sie sind trotz der anhaltenden Herausforderungen gut und vor allem gesund ins neue Jahr gestartet.

Wie Sie sicherlich wissen, wird das Praxislernen an außerschulischen Praxislernorten mit Anordnung durch das Ministerium für Bildung Jugend und Sport für das 1.Quartal 2021 ausgesetzt. Das trifft Schulen und Betriebe gleichermaßen hart, denn Praxislernen ermöglicht ein frühzeitiges gegenseitiges Kennlernen und unterstützt durch den direkten Praxisbezug Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl. Leider sind diese Maßnahmen angesichts der aktuellen Inzidenz-Zahlen notwendig.

Wir von der Koordinierungsstelle Praxislernen stehen Ihnen auch in diesen ungewissen Zeiten zur Seite. Wir haben die vergangenen Wochen intensiv genutzt, um unsere Unterstützungsangebote und -materialien adäquat anzupassen und weiterzuentwickeln. So können wir Sie weiterhin individuell und umfangreich bei der Einführung und Umsetzung von Praxislernen in Betrieben nach den Kriterien der Verwaltungsvorschriften zur Berufs- und Studienorientierung (VV BStO) von 2016 beraten.

Wir freuen uns auf den fachlichen Austausch mit Ihnen und auf die vielen inspirierenden Begegnungen, ob nun in digitaler Form oder hoffentlich bald auch wieder in Präsenz.

Heute möchten wir Ihnen in diesem Newsletter neue Angebote und Materialien der Koordinierungsstelle Praxislernen vorstellen sowie einen kleinen Ausblick auf kommende (digitale) Veranstaltungen geben.

Unsere Themen in dieser Ausgabe sind:

  1. Was ist Praxislernen? Das Erklärvideo bietet Antwortet
  2. Runde Tische: Regionale Begegnungsformate für Schulen und Betriebe
  3. Weitere Praxislernaufgaben für verschiedene Praxislernorte online 
  4. Ausblick 2021: Termine & Veranstaltungen

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Ihr Praxislern-Team

1. Was ist Praxislernen in Betrieben? Das Erklärvideo bietet Antworten

Praxislernen in Betrieben ist ein ebenso komplexes wie wirkungsvolles Angebot der Beruflichen Orientierung im Land Brandenburg.

Um den Schulen und Betrieben im Land Brandenburg das Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016 landesweit verstärkt vorzustellen, entwickelte die Koordinierungsstelle Praxislernen 2020 in Zusammenarbeit mit einer Agentur ein Erklärvideo. In diesem werden die Inhalte, die Ziele und der Mehrwert von Praxislernen in Betrieben einfach und verständlich erklärt.

Mithilfe des Erklärvideos soll Praxislernen in Betrieben im Land Brandenburg landesweit bekannter werden sowie der hohe Einfluss von Praxislernen zur Stärkung der Berufswahlkompetenz bei Schülerinnen und Schülern und die bedeutende Rolle bei der Fachkräfte-Nachwuchsförderung insbesondere in der Region erkannt werden.

Hier geht es zum Praxislernen-Erklärvideo.

Viel Spaß beim Anschauen!



<a href="https://de.freepik.com/vektoren/kaffee">Kaffee Vektor erstellt von macrovector - de.freepik.com</a>

2. Runde Tische: Regionale Begegnungsformate für Schulen und Betriebe

Die Kooperationen zwischen Schule und Betrieben sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal für die Umsetzung von Praxislernen. Leider fehlt es den Schulen oft an Zeit, um geeignete Betriebe zu akquirieren und auch seitens der Betriebe scheint die Schulansprache nicht leicht zu gelingen.

Um Schulen und Betriebe aus der Region zusammenzubringen, plant die Koordinierungsstelle Praxislernen ab 2021 sogenannte "PXL- Runde Tische". In Zusammenarbeit mit den Kammern und Verbänden werden regionale Betriebe an eine Schule eingeladen, wo sie Praxislernen in Betrieben kennenlernen und Möglichkeiten von Praxislerneinsätzen besprechen. Ziel dabei ist es nicht nur geeignete Kooperationspartner zusammenzubringen, sondern insbesondere auch die Rahmenbedingungen für solche Kooperationen gemeinsam zu gestalten.


Sind Sie als Schule an diesem Angebot interessiert? Dann steht Ihnen unsere Praxislern-Beraterin Agnes Lemme gern unter beratung@praxislernen.de und 0331-2011 8567 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!



3. Weitere Praxislernaufgaben für verschiedene Praxislernorte online

Im vergangenen Newsletter hatten wir bereits berufsfeldbezogene Lernaufgaben zum Praxislernort Land- und Baumaschinentechnik vorgestellt, welche im Rahmen von Tandem-Workshops bei den Betrieben Marep GmbH und KBL GmbH in Kooperation mit der Innung Land- und Baumaschinentechnik Berlin und Brandenburg von der Gesamtschule Treuenbrietzen und der Oberschule Rangsdorf mit entwickelt wurden.

Diese wurden nun um die Praxislernorte Metallbau & Landtechnik, Hotel, Kindergarten und Lebensmittelmarkt erweitert. Sie dienen als wichtige Arbeitsgrundlage für die Verzahnung des Berufsfelds mit dem schulinternen Curriculum und zur Entwicklung von Lernaufgaben mit direktem Bezug zum Praxislernort.

Damit werden unsere Handreichung und die Arbeitsmaterialien um weitere wichtige Berufsfelder erweitert. Mehr Informationen sowie die Übersichten finden Sie in unserer Mediathek auf unserer Praxislern-Webseite.


4. Ausblick 2021: Termine & Veranstaltungen

Für dieses Jahr plant die Koordinierungsstelle Praxislernen neben den „PXL-Runden Tischen“ weitere bewährte praxis- und bedarfsorientierte Veranstaltungsformate mit dem Ziel, eine nachhaltige Qualitätssicherung des Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016 an Brandenburger Schulen zu gewährleisten.

Ausblick über Termine und Veranstaltungen:
  • Individuelle Beratung vor Ort zum schuleigenen Praxislernkonzept und möglichen Organisations- und Umsetzungsformen (ab 2021 auch für Gymnasien)
  • Weitere praxisorientierte Tandem-Workshops in Kooperation mit regionalen Ausbildungsbetrieben aus verschiedenen Berufsfeldern und den Kammern
  • Durchführung von regionalen und landesweiten (digitalen) Erfahrungsaustauschen in Zusammenarbeit mit Schulen zur Vernetzung und Transfer von Erfahrungs- und Wissensbeständen.

Aktuelle Informationen zu unseren geplanten Aktivitäten und Veranstaltungsformaten entnehmen Sie bitte unserer Praxislern-Webseite.



Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit: maren.hoffmann@netzwerkzukunft.de
Praxislernberatung: beratung@praxislernen.de

www.praxislernen.de

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Koordinierungsstelle Praxislernen
Breite Str. 2d | 14467 Potsdam

Bildnachweise: macrovector@freepik; callmetak@freepik

Datenschutzerklärung

Die Koordinierungsstelle Praxislernen wird im Rahmen der Initiative Bildungsketten
vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wenn Sie diese E-Mail (an: grund@hwk-cottbus.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Koordinierungsstelle Praxislernen
Maren Hoffmann
Breite Str. 2d
14467 Potsdam
Deutschland

0331 2011 8566
info@praxislernen.de